facebook

xing

twitter

 

FERIEN + SEMINAR IN INDIEN

19. Jänner bis 3. Februar 2018

goa 2018

INHALT


Je mehr du dich deiner inneren Quelle öffnest, umso freier wirst du davon, dich von anderen energetisch abhängig zu glauben.

Je mehr von deinen Potenzialen (deine Sonne) du lebst (aus-strahlst), umso mehr Energie gibst du in die Welt, umso mehr Energiefluss baut sich auf - in dir und zwischen dir und dem Ganzen.

Dies zu wissen, ist nicht genug, es gilt, es zu erleben, zu erfahren.

Diese Zeit in Goa bietet dir die Möglichkeit, dich in einer Gemeinschaft von Menschen zu erfahren, die - wie du - ihre eigene innere Quelle entdecken bzw. verstärkt aus aus ihr schöpfen wollen.

Je mehr du lebst, was du wirklich bist, umso beglückender wird sich dir dein Leben eröffnen. Je mehr du dich deiner dir innewohnenden Mächtigkeit öffnest, indem du dich von herkömmlichen Denk- und Reaktionsmustern frei machst, umso mehr wirst du dich durch dein Leben in höchster Leichtigkeit „geführt“ erleben, deinen Platz im Ganzen erkennen.

Du - was du wirklich bist - ist mächtiger als dein Körper, deine Gedanken, dein Umfeld, die Zeit…

Als „Raum“ diese Erfahrung in dir zu stärken und immer mehr Gewissheit darüber zu erlangen, wer du wirklich bist, dienen die jeweils morgens stattfindende Meditation und die Vormittags-Runde.

Hier wirst du auch entsprechende tools erhalten, die du als neuen Standard in dein Leben integrieren kannst.

Unser tägliches Treffen zum Sonnenuntergang am Strand, dient dem Austausch, der Verstärkung und Verankerung all des Neuen, Erweiternden.

VERLAUF

FLUG

Wien-Goa/retour mit QATAR-AIRLINES  € 816,-

AUFENTHALTSKOSTEN

Zehntägiger Seminaraufenthalt im exotischen Yoga-Center „Bhakti Kutir“ in Süd-Goa  www.bhaktikutir.com
€53,-/Tag inkl. HP und Seminarraum.

Hier gibt es auch die Möglichkeit sich exzellente Ayurvedische Behandlungen zu vergönnen.

strand goa 2018

Am 10. Tag: ca 2 1/2-stündige Fahrt mit einem Kleinbus nach Candolim/Nordgoa.

5 Tage Seminaraufenthalt im Guesthouse „Shanu Holiday Home“ - ca. 70 m vom Strand www.shanu.in

Hier bewegen sich die Zimmerpreise je nach Kategorie (Grösse, AC…) zwischen € 20,- bis 30,-/ÜN. Verpflegung ist in diesen Tagen im Preis nicht enthalten, jedoch sind die Preise sehr moderat.

Am 15. Tag der Seminar-Reise: Rückflug Goa-Wien

SEMINARHONORAR

€ 920,- (bei Anmeldung bis Ende Juni 2017: € 870,-)

ANMELDESCHLUSS: 1. OKTOBER 2017

LEITUNG und ANMELDUNG

Hilde Jawad-Estrak
Tel: +43(1) 403 96 92 oder Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ES STEHT EIN BAUM IM TIEFEN TAL…*

baum im tal

ACHTSAMKEIT + Gewahrsein = Selbst-bestimmtes kreieren

Trainingszyklus von 10. Mai bis 28. Juni 2017

In einer sich ständig verdichtenden Welt des permanenten Unterwegs-Seins in unterschiedlichen Kontexten und einem ständigen „Flirren“ von Information, sind wir geneigt, unsere Orientierung zu verlieren und so in körperlich-geistige Mangelzustände zu geraten.

Du bist mächtiger als dein Körper  

Unsere größten Probleme liegen allerdings nicht dort, wo wir diese wähnen, sondern vielmehr in konditionierter Fehl-Wahrnehmung. Es geht um Perspektivenwechsel.

Korrektur/Heilung unserer Wahrnehmungsprobleme geschieht in zunehmende Anhebung von Achtsamkeit und Gewahr-Sein. Dies erst macht es möglich, uns ein Leben in wachsender Selbstbestimmung zu erschaffen, frei von kollektiver Ignoranz unseren gegenwärtigen wahren Wünschen und Sehnsüchten gegenüber - und ausgerichtet auf die Zukunft.    

In deiner Mitte ruhend - als „neue“ inneren Grundhaltung - bleibst du in deiner Mächtigkeit. Dies ist energetische Voraussetzung, dir dein Leben nach deiner Facon zu erschaffen.

Aus einer Grundhaltung von Selbst-Achtsamkeit kehrst du immer selbstverständlicher und rascher zu deiner Quelle/Mitte zurück und bleibst auf DEINE Herzenswünschen fokussiert, deine Vision und Mission, auf dem, was für DICH wesentlich ist.

Du bist mächtiger als deine Gedanken

Du verabschiedest dich von deinen alten mentalen Konditionierungen, die dich - unbewusst - gesteuert haben. Du gewinnst mehr und mehr an Freiheit und Selbstbestimmung und kannst somit wählen. Die aufgeregten, ängstlichen, schwächenden Emotionen anderer um dich herum lernst du in Ruhe, Gelassenheit und frei von alten Mustern wahrzunehmen und sie in Liebe und Respekt dort zu belassen - dabei präsent und zentriert zu bleiben und so deine Energie gestalterischer Wirksamkeit zu halten.

Du bist mächtiger als dein Umfeld

In dieser Trainingsreihe lernst du Achtsamkeits-Tools kennen, die dir ermöglichen, deine ureigenste Mächtigkeit, deine Kraftquelle in deinem Zentrum zu fühlen und diesen Daseinszustand als deinen neuen Standard zu wählen - gleich was du tust, in welchen Kontext du dich aufhältst - du bleibst in deiner (Selbst-)Wahrnehmung - im Gehen, Sitzen, Atmen, Kommunizieren...

Zyklus mit 8 TERMINEN

Jeweils Mittwoch
10./17./24. und 31. Mai 2017
sowie 7./14./21. und 28. Juni 2017

jeweils von 17:30 - 20:00 Uhr
ausser am 21.6. von 18:00 bis 20:30 h !

Da es sich um einen aufbauenden Prozess handelt, wird deine durchgehende Anwesenheit benötigt

ORT

Psychotherapeutische Praxis „Atelier Langegasse“
1080 Wien, Langegasse 67/26

ANMELDUNG + LEITUNG

- per Telefon (01) 403 96 92 oder
- per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

KOSTEN

€ 60,- pro Abend (zzgl. 20 % MwSt)

 

* „Es steht ein Baum im tiefen Tal…“  ist der Titel eines burgenländischen Volkslieds https://youtu.be/JlyIfT7Kijk
und handelt von „unverbrüchlicher (Selbst-)Treue“  (das „Selbst-„ hab ich eigen-mächtig hinzugefügt - HJE)
noten lied
marktfarben

Ein Schwerpunkt der Arbeit in den Offenen Gruppen “Open Space” ist es, Tools zu vermitteln und erfahrbar zu machen, die dazu dienen, durch alte Überzeugungen blockierte Ressourcen zu befreien und diese befreiten Potenziale bewusst einzusetzen, unsere Herzenswünsche zu materialisieren und „Wunder“ zu kreieren.

Sie bieten einen Rahmen, der ermöglicht, uns von alten automatischen Selbstbeschränkungen in Form gelernter und falscher Überzeugungen zu befreien, alten Schmerz zu heilen und uns in der Hingabe an unser Selbst ein Leben in Freude, Fülle und Leichtigkeit zu kreieren.

Da hier tiefgreifende spirituelle Wandlungsprozesse auf mentaler und emotionaler Ebene angeregt werden, ist – vor allem in den ersten Phasen des Prozesses – eine möglichst kontinuierliche Teilnahme empfehlenswert.

Für die Teilnahme am Open Space gilt höchste Selbstverantwortung. Die Gruppe findet ab einer mind. TeilnehmerInnenzahl von 6 Personen statt.

ANMELDUNG & INFO

Bei Interesse erfahren Sie genaue Details und aktuelle Termine
- per Telefon (01) 403 96 92 oder
- per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!